Posts by chriss-bellas

    Was für einen uno Turbo hast du genau?

    Was ist Dein Budget?


    Was willst Du erreichen?: schnelle kurze Beschleunigung oder Autobahnstandfestigkeit?

    Hallo Alfa,


    die Bielstein sind ja schon da.


    Die Dämpfer sollten für die BeBe folgende eigenschaften haben

    - Rebound, d.h. die Kolbenstangen gehen nicht soweit raus im ausgefederten zustand = Dadurch behalten die tiefen Federn die Vorspannung. d.h. die Federn dürfen, wenn dein auto auf der Bühne hängt sich nicht bewegen lassen oder gar im teller wackeln.

    - gekürzt, d.h. die Kolbenstange ist kürzer, da sich durch die tiefen federn der arbeitsbereich des dämpfers sehr im harten bereich ist. und es besteht die gefahr, dass das bodenventil im dämpfer auf den dämpferboden aufschlagen kann und dir den stoßdämpfer innerlich undicht macht und "zerstört"


    wir alle wissen nicht was du für Bielstein du hast. auch da hat es seinerzeit seriendämpfer, sportliche dämpfer und auch rennsportdämpfer gegeben.


    sie müssen für die tatsächlich sehr tiefen BeBe Federn o.g. eigenschaften erfüllen.

    Probiers aus:

    wackeln die federn, haben sie nicht genug rebound

    schlagen sie bei bodenwellen durch, haben sie keine gekürzten dämpferstangen und werden dir bald kaputt gehen.


    dann kannst immer noch spax kaufen.



    kuck bei deiner rad/reifenkombination auch auf Freigängigkeit nach dem einbau. bei deinen 6x14 kann durchaus sein, dass die dir an den kotflügelkanten und an den stoßstangenbefestigungen schleifen.



    viel glück

    Die ANSA waren nie sehr passgenau und rosteten relativ schnell.

    Aber: Du fährst das Auto ja nicht mehr im Winter und keine kurzstrecke. Also wirst lange freude drann haben.

    Den Preis finde ich sogar ok für eine NOS Auspuffanlage.

    Halter mußt halt hinbiegen, der is krumm.


    Auf dem Markt gibt es nix mehr. Sonderanfertigungen werden schnell ins 4 Stellige €

    Du siehst ja, dass keiner was hat oder her gibt.


    Viel Glück

    Moin,


    ja den MK2 gab es auch ohne Heckwischer im Sparmodel ;)

    Die dürftest du an MK2 Jungs, die ihren Heckwischer entfernt haben gut los werden.


    MK1 gab es Turbo zu Sauger unterschiedliche. Die Turbo ist etwas massiver, schwerer und eben schwarzer Filz.

    Sauger gab es im Standart grauen Filz und ich habe noch welche im bräunlichen Filz (braune Innenausstattung). Kann sein das es da weitere Nuancen gab.

    lackierte Aussenspiegel konnte man als Aufpreis dazubestellen. Es gab also da keine linie.

    Wenn die bei dir lackiert sind, war das so bestellt.

    Wenn sie unlackiert sind, dir das lackiert aber besser gefällt ist das auch authentisch.

    Spiegel unterschieden sich nicht zwischen den Motorisierungen.

    MK1 hat den dicken verstellnippel, MK2 den schlanken. Montierbar sind beide.

    die 3-eckabdeckung unterscheidet sich zwischen 3- und 5-türer


    Gurte Turbo war bis 87/88 schwarz, 88/89 "antiskid" hatte rote gurte mit schwarzen rand. die Schwarzen sind standartgurte. Kannst auch aus einem 45er nehmen.

    Bau doch mal den Himmel aus und betrachte Dir den Rostschaden.


    Himmel raus: Türgummis am Himmel wegschieben, Plastikhaltekappen vorsichtig raushebeln, Innenspiegel wegschrauben, Schiebedachkurbel abschrauben, Sonnenblenden wegschrauben, Dachhaltegriffe wegschrauben (die Schrauben sind hinter einer klappe im Griff versteckt) Schiebedachinnen"rahmen" vom Himmel schieben, Das Innenlicht ist am Himmel befestigt, aber die Kabel dazu sind noch mit Klebestreifen am Dachblech geklebt, diese abziehen. Schon ist der Himmel unten und du kannst Ihn schräg gestellt hinten aus der Heckklappe aus dem Auto ziehen.


    Jetzt siehst Du auch wie das Schiebedach befestigt ist. Und die Rostnester.

    Der Rost entsteht durch Kondenswasser. Die Dächer sind innen nicht rauslackiert, also nur die KTL Beschichtung und ein hauch Grundierung. Da bildet sich mit den Jahren Flugrost der irgendwann draußen ankommt.


    viel glück