Wiederbelebung meines Racings nach 10 Jahren

  • So, wie schon in meinem Vorstellungsthread geschrieben, bin ich grad dabei meinen UNO nach fast 10 Jahren Ruhepause zu reanimieren.


    Ich halte euch hier (kurz und knapp) auf dem Laufenden. Bestimmt habe ich nach der langen Zeit auch noch die ein oder andere Frage ;)


    Mein erstes Ziel ist, den UNO wieder zum Laufen zu bringen, damit ich ihn auch mal hin und her bewegen kann und nicht die ganze Zeit meine Bühne blockiere.
    Beim ersten Check habe ich schon gesehen, dass der Rost gut an ihm genagt hat, besonders im Bereich der Schweller bzw. der Kante. Aber um die Karosserie kümmere ich mich später.


    So, los geht's :)
    Nach so langer Zeit ist der Sprit natürlich total zersetzt und stinkt wie Sau. Der Tank ist Innen auch total verrostet, Benzinpumpe dreht auch nicht mehr. Also raus mit dem ganzen Kram.


    Neu bestellt habe ich jetzt Tank, Benzinpumpe und Filter.


    Die Bremsen waren hinten auch alle fest, hab ich aber wieder gangbar bekommen. Vorne sieht noch alles gut aus. Ob sie noch bremsen bzw. ob der Kolben gangbar ist kann ich ja erst testen, wenn der Motor läuft.


    Ölwechsel werde ich auch noch machen, hier hab ich auch die benötigten Teile bestellt.


    Ansonsten ist auch das Schaltgestänge fest. Mit Rostlöser und Öl wird es aber langsam besser.

  • weiter geht's da man nur 5 Bilder einfügen kann...


    Im Motorraum ist mir aufgefallen, dass der Benzinschlauch vom Rücklauf (siehe Bilder) undicht ist und ich ihn schon mal notdürftig geflickt hatte. Gibt es das kurze Schlauchstück einzeln? Wo krieg ich so etwas her bzw. hat jemand noch so einen?


    Die Kontakte der Zündkabel haben ich mit Kontaktspray eingesprüht. Die Zündkerzen werde ich mir auch noch anschauen.


    Dann hab ich noch an alle ereichbaren Schrauben Rostlöser gesprüht, damit kann man ja nicht früh genug beginnen ;)


    Jetzt warte ich auf die Pakete. UNO-Teile haben ja scheinbar eine etwas längere Lieferzeit... :(

  • Gestern ist nun endlich auch der neue Tank angekommen. Der sieht an sich ganz gut aus. Ich musste ihn aber doch an einigen Stellen "bearbeiten", damit er richtig unters Auto passt.


    Wie man auf dem Bild sieht, ist oben noch ein weiteres kleineres Loch drin. Wofür ist das denn? Da meiner das nicht hat, lasse ich es vor dem Einbau noch zuschweissen.


    Den defekten Schlauch vom Benzinrücklauf habe ich ebenfalls ausgebaut. Ich wüsste nicht wie ich den selbst (vernünftig) reparieren sollte, da er ja eingepresst ist. Ich lasse mir bei einer Hydraulikfirma einen neuen machen.


    Ich hatte ja gehofft am Wochenende das Auto zum Laufen zu kriegen. Aber das wird wohl nix, wegen dem Tank... :(

  • Hi Chris,


    du machst mir ja wieder Angst :S


    Ich meine, der Tank hat innen gar keine Versiegelung...


    Hast du denn so einen Rücklaufstutzen? Wäre zumindest einfacher und sicherlich günstiger als Schweissen...

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)

    - Dämpfer für GFK Heckklappe Uno Turbo MK1


    logonormal.gif

  • Kurzes Update von mir, nicht dass ihr denkt ich bin wieder verschwunden ;)


    Leider gestaltet sich die Besorgung der benötigten Teile wesentlich schwieriger als ich erwartet habe :(


    Den Benzinfilter im Motorraum wollte ich hier vor Ort kaufen, aber die hatten nur Alternativteile (Mahle) im Angebot, die dann aber nicht richtig passten.


    Der Vorfilter (zwischen Tank und Pumpe) ist ja selbst bei FIAT gar nicht mehr zu bekommen. Zum Glück habe ich den Tipp mit Axel Augustin hier im Forum gelesen und mir beide Filter jetzt dort bestellt.


    Und zu guter letzt habt ihr mich überzeugt, den Tank doch nicht zu schweißen. Glücklicherweise hab ich jetzt doch noch innerhalb Deutschland ein neues Entlüftungsventil bekommen.


    Jetzt ist also erst einmal abwarten angesagt... Ich bin aber leicht optimistisch, dass am Wochenende alle Teile da sind...


    Grüße,
    Mathias

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)

    - Dämpfer für GFK Heckklappe Uno Turbo MK1


    logonormal.gif

  • Kurzes Update von mir.


    Die Teile (beide Benzinfilter und Tankentlüftung) sind mittlerweile angekommen.


    Im Motorraum ist benzinseitig alles getauscht und wieder angeschlossen. Ebenso habe ich alles was mit der Zündung zu tun hat gereinigt und mit Kontaktspray versehen.


    Jetzt fehlt nur noch der Tank mitsamt den Anbauteilen. Ich möchte den Tank vorm Einbau aber noch mit Korrossionschutz streichen. Auf die Farbe warte ich leider auch noch...


    Der Bügel wo Benzinpumpe und Filter festgeschraubt sind, ist ja mit solchen "Gummipuffern" befestigt. Leider sind diese völlig im A****, siehe Foto. Wo bekomme ich diese oder gibt es auch Alternativen?


    Fortsetzung folgt...

  • Weiter geht's...



    Damit ich bei den kalten Temperaturen den Tank vernünftig lackieren konnte, musste unser Hobbyraum im Rohbau herhalten. Jetzt sieht der Tank aber besser aus als vorher :)



    Dann konnte ich endlich alle Teile einbauen. Einen Ölwechsel gab es auch noch.



    Als ich dann endlich starten wollte, ist die neu aufgeladene Batterie nach 2 Umdrehungen zusammen gebrochen. Verdammt :cursing: Da ich keine andere zur Hand hatte und auch aus unseren anderen
    Fahrzeugen keine ausbauen wollte, musste ich erst eine neue bestellen. Die kommt Dienstag oder Mittwoch...also ist mal wieder warten angesagt...

  • Endlich ist die Batterie angekommen. Dann angeklemmt und ca. 10x gerödelt und dann lief das gute Stück, als ob er nie eine Pause hatte. Man war das geil! Endlich wieder UNO-Sound :):):)

    Ich hab den Motor laufen lassen bis der Lüfter mehrmals anging. Keine undichte Stelle, kein poröser Schlauch, alles bestens :)


    Leider stellte ich fest, dass die Bremsen nicht gingen. Da sind wohl ein oder mehrere Kolben fest. Also alle Bremssättel ausgebaut, Kolben rausgeholt und Reparatursätze bestellt...und somit wieder warten...X(

  • Ich hab in meinem Kofferraum noch Stahlflex gefunden. Die baue ich gleich mit ein :)


    Ob der HBZ OK ist kann ich nicht sagen. Beim Druck auf das Pedal hatte ich einen Widerstand aber ich konnte weder Pumpen noch weiter reindrücken. Daher meien Vermutung mit den Bremskolben. Jetzt ist eh erst mal die ganze Bremsflüssigkeit raus. Wie teste ich den HBZ denn am besten?

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)

    - Dämpfer für GFK Heckklappe Uno Turbo MK1


    logonormal.gif

  • Mittwoch konnte ich dann die Bremsen überholen. Das ging eigentlich ganz einfach: reinigen, alte Dichtungen raus und neue rein. Hatte ich mir schlimmer vorgestellt.


    Als ich dann aber die Bremsschläuche gegen die Stahlflex tauschen wollte habe ich diese Sch****dinger nicht abbekommen:cursing: Gibt's da einen Trick? Ich hab eigentlich keine Lust die Verschraubungen abzureißen und dann die Bremsleitungen auch noch zu erneuern...


    Ein Set zum Bremsen entlüften habe ich mir auch noch bestellt. Jetzt liegt's eigentlich nur noch an den Leitungen...

  • vielleicht hilft:

    Klammer abziehen, auf die Verschraubung an der Leitung eine wirklich gute frische kräftige Grippzange setzen, bremsschlauch seite mit nem Ringschlüssel drauf und dann kräftige Oberarme.

    die Verschraubung auf der Leitung rostet darauf leider gerne fest. wenn die mit der Grippzange gehalten wird reißt dir die Leitung nicht ab.

  • Kurzes Update von mir:


    Ich hab alles versucht, die sch***** Verschraubungen abzukriegen, keine Chance :cursing:

    Ende vom Lied ist, ich hab die hinteren Leitungen abgesägt und lass mir die komplett neu machen. Vorne sind die Schrauben jetzt im Ar***. Die lass ich jetzt aber dran und hoffe, die Bremsleitungen sind noch nicht zu gequollen. Ich hab jedenfalls keinen Bock die Leitungen auch noch bis zum HBZ zu erneuern.

    Ach ja, doch noch was positives: der Bremsschlauch vom hinteren Verteiler zur Zugangsleitung ging relativ gut ab...


    Ich dachte eigentlich, dass es aufwändiger ist den Motor in Gang zu bekommen als die Bremsen...naja...

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)

    - Dämpfer für GFK Heckklappe Uno Turbo MK1


    logonormal.gif