Punto GT Getriebe auf Seilzugschaltung umbauen

  • Klar ist das möglich nur brauchst du ein anderes Getriebe wo du die passenden Teile ausbaust oder tauscht. Dann natürlich noch ein Schaltbock mit Seilzug.

    Und welches getriebe? Könntest mir eine Auflistung machen Weil ich will auch auf ein cae shifter umbauen

  • Wenn CAE das Getriebe unterstützt ist alles was zum Umbau benötigt wird im Lieferumfang vorhanden.

    Ich hab gesehen das Manga-Spezial so ein Umbau gemacht hat mit so ein cae shifter nur ist die Frage welche Teile benötigt werden

  • Und welches getriebe? Könntest mir eine Auflistung machen Weil ich will auch auf ein cae shifter umbauen

    zb alfa145 ,156 Getriebe

    Punto hgt , Barchetta


    Da gibts sehr viele wo du die Teile von umbauen kannst .

    Ist keine wilde Sache nur musst du die Getriebeglocke abbauen wo die Schaltbetätigung dran hängt und nur die dann tauschen . Dann die Haltebleche für die Schaltseile montieren und gut .

  • zb alfa145 ,156 Getriebe

    Punto hgt , Barchetta


    Da gibts sehr viele wo du die Teile von umbauen kannst .

    Ist keine wilde Sache nur musst du die Getriebeglocke abbauen wo die Schaltbetätigung dran hängt und nur die dann tauschen . Dann die Haltebleche für die Schaltseile montieren und gut .

    hab's mir gedacht das von punto hgt und den cae shifter von welchen kann man den verwenden ?

  • Sehr schwach von CAE, hab schon einige dieser Shifter bei verschiedenen Marken Verbaut und entweder war alles dabei oder ne Anleitung wie gewisse Teile umgebaut werden müssen. Wahrscheinlich mal wieder typische Italiener Randgruppen Bedingungen.

    Ich glaube ich hab Tinnitus in meinen Augen, ich sehe überall nur noch Pfeifen!! :thumbup:

  • Das hat mit CAE nichts zu tun. Ohne der Initiative von Manga-Spezial würde es überhaupt Keinen für den Uno geben. Mit typisch 🇮🇹 Randgruppe hat das nichs zutun. Da die Teile von Manga angeliefert wurden. Sonst würde es bestimmt keinen geben.

  • Holger schrieb dazu mal:


    Keine Ahnung ob es nicht sinnvoll wäre CAE liefert die restlichen Teile auch gleich mit?!

    ich denke das du die neu nicht mehr bestellen kannst . Zumindest den wahlhebel nicht . Gegengewicht und Kleinkram schon . Ich weiß jetzt ehrlich nicht wo das Problem ist . CAE hat nur das Umgebaut was er geliefert bekommen hat . Macht euch doch selber mal Gedanken über etwaige umbausachen . Die Fiat Lancia Alfa Palette ist groß und es ist alles ein Baukastenprinzip .

    Wer nicht Probiert kommt nicht weit .

  • Gibt kein Problem, nur ein Mangel an Informationen was man nun genau braucht damit der Shifter passt, bei nem 1000 Euro shifter wäre es zu erwarten das die 3 teile einfach mitgeliefert werden. Nachgefertigt oder neu von Fiat spielt dabei keine Rolle..

    Aber ja, CAE hat nur das angepasst was angeliefert wurde, ist also kein Vorwurf!


    Ich selbst habe mich mit dem Thema noch nicht beschäftigt - erwarte aber auch nicht das irgendwer den Schalthebel/Welle rausrückt ohne das ich nicht ein ganzes Getriebe kaufen darf.

    Die shifter würden sicher mehr Kunden finden wenn das dabei wäre - mehr will ich eigentlich gar nicht sagen. Ich find es sehr geil das es sowas gibt wenn man das möchte.

  • Was willst du einen CAE shifter oder einen short shifter allgemein?

    so ein CAE shifter ist kein Hexenwerk, er funktioniert nach dem Prinzip der drehpunktverlagerung. Stell dir vor du nimmst deinen Schalthebel ziehst den Knauf ab, sägst ein stück ab und steckst ihn wieder drauf und siehe da du hast einen shortshifter. wenn du dir das verinnerlicht hast kannst du den auch mit den vorhandenen schaltstangen bauen. Um das ganze präzise zu machen bieten sich unibal gelenke mit innengewinde an damit ersetzt du die vorhandenen kugelköpfe am getriebe. als umlenkhebel würde ich dir einen vom Kaktus empfehlen der ist besser als das orginal. Die schaltstange im Innenraum kannst du lassen nun brauchst du noch einen schaltstock in den du idealerweise ein unibalgelenk einpressen kannst den Schalthebel mit der Stange verbinden. nun noch eine Konsole um den Schalthebel bauen durch die du eine welle ziehen kannst auf der der Schalthebel vor/zurück und links/rechts bewegt werden kann. Die Konsole sollte stabil sein da die Schaltvorgänge durch die Unibalgelenke "knackiger" werden. Um das ganze perfekt zu machen montierst du noch 2 federn am Schalthebel/Stange die den Hebel immer auf "neutral" ziehen, das verhindert verschalter.

    Überfordert?

    Dann nimm IRGENDEINEN CAE shifter ( wenns nicht gerade ein unterflur teil ist sind die alle gleich) aus dem bauch raus würde ich sagen barcetta seile plus kugelköpfe, basta!

    Wer die 1/4 Meile gut findet ist noch nie mit Vollgas durch Eau Rouge gefahren :baeh: