Umbau 1,5SPI auf 1000 Fire Motor

  • Hat schon mal jemand von Euch, auf einen 1000er Fire Motor, Kabelbaum, Riemenscheibe, OT Geber, Verteiler, Einspritzung Steuergerät und Gasseilzug von einem 1,5SPI aufgebaut? Wie waren die Erfahrungen, Lebensdauer der Kolben usw.

    Möchte ein Winterauto Spaß Mobil ausstatten damit.

  • Was willst du jetzt genau machen?

    1.0 raus und 1.5 SPI rein oder andersherum?


    Antriebswellen, Getriebe, Auspuff und Motor musst du wechseln.

    Stabi übernehmen bietet sich an. Rest sollte gleich bleiben können.

  • 1.5er SPI zu 1.0er Fire passt überhaupt nichts, der 1.0er hat einen Querstromkopf und dort sind schon die Abstände von den Einlässen am Kopf anders als beim 1.5er. Die Einspritzung bzw. Kennfelder passen sowieso vorne und hinten nicht, es sei denn du willst den Motor mit Kraftstoff fluten. Da SPI halt auch Alpha/n ist, bekommst du das auch nicht wirklich adaptiert.

  • Zylinderkopf wurde gefrässt, Ansaugbrücke ebenfalls. Die Bosch Einspritzung vom 1,5 passt exakt auf das Saugrohr vom 1000er.


    Auslass am Kopf wurde ebenfalls gefrässt, da kommt ein Opel Fächer ohne Kat drauf!


    Was ich noch suche sind geeignete Ventile, Ventilführungen und Ventilsitze !

  • Denke auch, dass der Aufwand zu hoch ist. Wie schon geschrieben: Alpha/n kannst leider nicht einfach dran tüddeln ohne die Steuergeräte umzuprogrammieren.

    Wenn Du das kannst: machen.

    Wenn nicht: Lieber ne andere Lösung suchen. entweder gleich frei programmierbar oder das bestehende System vielleicht mit etwas höherem Kraftstoffdruck befeuern.

  • das bestehende System vielleicht mit etwas höherem Kraftstoffdruck befeuern.

    Genau das ist der Grund warum ich die Einspritzung vom 1500er drauf haben möchte. Habe ja geschrieben inkl. Steuergerät, Kabelbaum, Ot Geber, Zündanlage alles vom 1,5er drauf auf den 1000er Motor. Die Einspritzung vom 1,5er passt exakt auf den Krümmer vom 1000er. Die etwas grössere Drosselklappe bleibt auch schön frei, die 4 Stk Schrauben passen auch mit den Löchern zusammen. Meine Frage ist nur, ob es der Motor (45er Fire) aushält. Oder ob es dann zuviel Benzin ist und mir den Motor ausspült!

    Darum wäre es interessant ob das schon jemand ausprobiert hat! Zur Not probiere ich es mal auf einen alten 1000er Motor, der neue 0 Km Laufleistung ist mir etwas zu Schade drum. Erfahrungen wären halt recht Hilfreich gewesen!