Mono Jetronic

  • Hallo,


    eine gute ältere Bekannte hat einen Fiat Uno , Bj. 2002 1,0 IE.

    Das Problem ist, das die Relais der Benzinpumpe und der Einspritzdüse nicht angesteuert werden. Ich habe schon auf Verdacht das Mono Jetronicsteuergerät gewechselt, aber ohne Erfolg. Im Internet habe ich schon nach der Pinbelegung des Steuergerätes gegoogelt, aber nur Pläne mit 25 Pins gefunden. Das verbaute Steuergerät hat aber 35 Pins und da passen natürlich die Kabelfarben und Anschlüsse nicht.

    Ich habe schon bei Fiat Uno Didi nach passenden Schaltplänen gesucht, aber leider auch nichts gefunden.

    Hoffentlich könnt Ihr mir helfen.

    MfG

  • Baujahr 2002 gab es in D keine Unos mehr - wo bist du her?

    Hast du paar Bilder von deinem Kabelbaum usw?


    Ich denke das Relais solltest du auch unabhängig von einem Schaltplan durchmessen können :)

    Also ob Masse fehlt oder 12V.

  • Hallo Acki


    Vor ca. 30 Jahren bin ich der Liebe wegen von Wuppertal nach Polen gezogen.

    Beim Steuergerät mit 25 Pins sind die Kabel die zu den Relais gehen farblich gleich. Also Pin 17 Orange schwarz kommt an Relais 85. Ist also leicht zu verfolgen.

    Beim Steuergerät mit 35 Pins sind die Kabelfarben anders als bei den Relais. Beim Durchmessen vom Relais zum Steuergerät kommen 3 Pins in Frage.

    Am sichersten ist es eben wenn man die Pinbelegungen kennt.

  • Hallo Acki,,

    entschuldige bitte, das ich Dir jetzt erst antworte.

    In der Zwischenzeit habe ich hier in Polen 2 Werkstattbücher über Fiat Uno bestellt gehabt, aber leider fehlte bei denen auch der passende Schaltplan. Zwischenzeitlich habe ich mit meinem Schwiegersohn telefoniert, der auch ein sehr gutes polnisches Diagnosegerät besitzt, zwecks Schaltplan. aber nichts. Ich selber habe auch ein deutsches Diagnosegerät mit Schaltplänen, Rep. Anleitungen usw., da war auch nichts. Fehler habe ich natürlich auch ausgelesen, waren aber keine abgelegt.

    Jedenfalls habe ich mich heute mal wieder an die Arbeit gemacht und festgestellt, das bei einem Verteilungsstecker ein Kontakt wegkorrodiert war. Überbrückt und der Motor lief. Halleluja.

    Dazu muß ich noch sagen, das ich die Wegfahrsperre auf Wunsch entfernt hatte und dabei 3 Überbrückungen vorgenommen hatte. Für einen besseren Überblick hatte ich das Armaturenbrett auch abgebaut. Im Hinterkopf hat man aber trotzdem immer noch die Sorge, das man bei der Wegfahrsperre etwas übersehen hat.


    Wenn Du und ich keinen passenden Schaltplan haben, ist es glaube ich nicht möglich einen Fehler gemeinsam zu finden.


    Für Deine Mühe und Deinen Einsatz möchte ich mich aber trotzdem recht herzlich bedanken.

    Gruß

    Friedrich