Leerlaufdrehsteller Fiat Uno 45i.e einstellen

  • Habe folgendes Problem:


    Habe defekten DK Motor an dem Einspritzer gewechselt.

    Nach genauer Prüfung hab ich festgestellt das der neue Drosselklappenmotor die Drosselklappe nach einschalten der Zündung rausschiebt. Frage: Sollte aber der Stellmotor nicht die Drosselklappe im Normalfall an die Anschlagsschraube anlegen ?

    Habe manuell den Stellmotor mit +- zurückgefahren bei ausgeschalteter Zündung. Somit kann man die Drosselklappe sauber an die Stellschraube anlegen. Am Drosselklappenpotentiometer wurde nichts verändert also Ist orginal so eingestellt wie er vorher noch lief.

    Dannach hab ich die Zündung wie eingeschalten und der Stellmotor fährt die DK wieder raus bis zur Hälfte ( halb offen ) und bleibt so. Ich meine ich habe gelesen das man dieses dem Stellmotor erst beibringen ( anlernen ) muss.

    Hat wer von euch Ahnung wie man das macht ? Ich kann das nicht über das Steuergerät einstellen weil ich kein Auslesegerät mit Software besitze.

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit wie man das selbst anlernen kann ( Idee: Mit Stecker ab und Stecker dran und Ähnlichem als Beispiel ) ?


    LG

    GERCobra88

  • Naja der Leerlaufsteller will die Drehzahl anheben, Motor aus also Drehzahl null. Da geht der in den Anschlag - ich vermute - auch um den Start "leichter" zu machen.

    Also mit anderen Worten, du stellst da nur am Maximal Weg des Stellers rum und nicht an der Leerlaufdrehzahl, die regelt der sich ein - wenn er es kann.


    Anlernen, kann gut möglich sein - hab ich noch nie groß was von gehört. Der Jo hatte mal zur Jetronic einiges in die FAQ gestellt.