Größere Bremsen

  • Also... an die Uno-Achsschenkel passen die Bremssättel vom Croma Turbo ohne Probleme.
    Nun aber die Frage nach den Bremsscheiben...


    Hier die Daten der Croma Turbo Bremsscheiben:
    Felge 4 -loch,
    Ø 257.0 mm,
    Höhe 50.7 mm,
    belüftet,
    Bremssch.Dicke 22.0 mm,
    Mindestdicke 20.2 mm ab Baujahr 10.88,


    Und:
    Felge 4 -loch,
    Ø 257.0 mm,
    Höhe 51.7 mm,
    Bremssch.Dicke 20.0 mm,
    Mindestdicke 18.2 mm bis Baujahr 12.88,


    Hier die Daten vom Alfa 155 (Felge 4 -loch,
    Ø 257.0 mm,
    Höhe 40.5 mm,
    belüftet,
    Bremssch.Dicke 20.0 mm,
    Mindestdicke 18.0 mm


    Wieso poste ich Alfa 155 Daten?
    Ganz einfach, deswegen :D


    Das sollen wohl Alfa 155 Scheiben und Beläge sein.
    Klick zur Quelle


    Hier die Daten vom Uno Turbo:
    Ø 240,0 mm,
    Bremssch.Dicke 20,0 mm,
    Mindestdicke 18,2 mm,
    Lochanzahl 4 ,
    Lochkreis Ø 98,0 mm,
    Höhe 46,5 mm,
    Zentrierungsdurchmesser= 59,0 mm,
    Innendurchmesser = 124,5 mm,
    Bohrung Ø 13,0 mm


    Hier ein Bild der "kleinen" Uno Bremse ;)




    Das Interessante ist die Höhe.
    Klar die ist bei keinem der Scheiben gleich groß (also Uno zu Alfa zu Croma) aber wir haben ja Schwimmsättel, das heißt der Sattel ist in gewissen Maße beweglich :)


    Wer mehr weiß bitte posten, hab bisher noch keine Sättel bekommen günstig, sonst würde ich es ausprobieren und nen Satz Bremsscheiben zum austesten bestellen (14 Tage Umtauschrecht z.b. bei www.duwrepair.de).
    Eventuell gibt das ja jemanden ne Idee.
    Hauptbremszylinder usw. kann wohl bei behalten werden.

  • Die höhen sind doch schon schwer unterschiedlich !
    in der höhe nützt dir auch ein schwimmender sattel nix!
    oder wie meiste des jetzt!

  • Ahso meinste das naja musste ja schon was umbauen für oder passen auch die führungen der sättel einfach an den Achsschenkel des Unos !
    muss gebohrt werden undda denke ich fängts an!

  • AHA fahren den welche damit schon rum??? ?(
    Wie sah es bei den novitecs aus?
    hben die da originale gelassen oder auch gefummelt?
    also umgebaut!

  • Schau auf den Link den ich oben angebe.


    Hab die Sache vor Ewigkeiten mal aufgeschnappt und dann über Ebay mal einen angequatscht der Croma Sättel verhöckert hatte und auch Uno Zeugs verramtscht hatte ob er die nicht mal an den Achsschenkel vom Uno machen könne. Er hat gesagt passt.


    Zu Novitec, ich habe sehr ausführlich mit den Leuten gesprochen.
    Die haben gesagt das es auf der Strasse nicht nötig war die Bremsen zu vergrößern es aber für die Rennstrecke Empfehlenswert ist.


    Bremse hinten müsste nicht geändert werden da beim Bremsen sowieso die meiste Kraft auf die Vorderachse geht.
    Denke aber das man seinen Bremskraftregler neu justieren muss da eine optimale Bremsung über alle 4 Räder erfolgt. Dazu schreibe ich die Tage eine FAQ, muss nen Buch nämlich in die Bib zurück schaffen :D


    Wem das ganze aber noch nicht genug ist, in Italien gibt es wohl 6 Kolben Bremsanlagen für den Uno (über Aigner wiedermal beziehbar).

  • in england gibbet auch noch größere bremsen.
    aber wie stelle ich dann den bremskraftregler ein? wird man doch alles ändern müssen?

  • Soll ich euch mal nen Geheimnis verraten :D :D ??




    Acki hat recht,der Alfa 155 (die kleinen T-Spark 1.7) haben tatsächlich auch 257er Scheiben,dia auch aufn Uno passen!So jetzt kommts:die Sättel sind GENAU die gleichen,nur die Führungen sind anderst!Um die Höhe auszugleichen,kann man Spurplatten zwichen Radnabe und Bremsscheibe machen (so um die 5mm)! Geht einwandfrei,ich erprob das schon ewig im Rennsport,und da hälts top!TÜV darfs halt vermutlich nicht wissen!
    Gruß Felix

  • Felix du sau! Wieso sagst du mir das jetzt erst? :D :D :D


    Aber jetzt wo du's sagst, die Sättel sehen gleich aus auf beiden Bilder die ich am Anfang gebracht habe...
    Cool 8) Hab ich meine DS-2000 für 20 Euro doch nicht umsonst gekauft :))


    TÜV hat keine Ahnung, kann man aber sicherlich eintragen lassen wenn es die selben Sättel sind ist die Sache auch klar wieso es mit dem Original BKV und HBZ funktionieren muss :))


    Wenn ich das jetzt richtig verstehe brauche ich nur die Bremszange vom 155er TS und die Scheiben, das wars?
    Die Sache wird ja immer besser :)


    Wegen dem Distanzzeug müsste man mal schauen.
    Also "viel" höher Original geht nicht da dort die Bremszange ja schon ist. Also geht nur niedriger oder mit Distanzring unter der Radnabe arbeiten...


    Felix hast du solche Zangen und nen paar alte Bremsscheiben da liegen? :anbet:
    Kriegst auch was dafür wenn es sein muss :D

  • Hi!
    Ne,leider net!Die Scheiben sind auf meinem Autocross Alfa,und die Halter hab ich dummerweise zerstört .............Und wehe einer fragt wieso oder wie,den hau ich :maul::maul::maul::maul::maul:

  • Ja von welche Auto ist dieser Bremssattel?
    B28 kann alles sein. Caliper heißt Bremssattel.
    Hmm... schreibt mal wer ne Email? :D


    283er Scheibe ist natürlich noch geiler... aber dann muss man hinten auch was tun damit es gescheit aussieht.


    Hmm... in Afrika die Jungs fahren den HBZ vom Mille Uno, soll wohl um Welten besser sein.