Beiträge von Acki

    Musst selber wissen aber ich bezweifel das du die Dachhaut gescheit gewechselt bekommst wenn ich ehrlich bin.


    Verschleif die Nähte doch noch etwas.

    Ich bin zur Zeit mit "THE Tuner" in Kontakt bezüglich verstärkten Hauptlagerböcken.


    Es handelt sich wohl um einen wärme behandelten Stahl welcher sich nach der CNC Bearbeitung nicht mehr durch Eigenspannungen z.b. verformt.

    Das heißt, einbauen - Hauptlagergasse spindeln und fertig. Kein richten der Böcke anschließend weil diese sich nochmal verformen usw.


    BP Motorentechnik verbaut Hauptlagerböcke aus diesem Materialvon THE Tuner wohl begeistert im Audi RS4 sehr gerne.




    Die Idee ist es hohe Böcke zu fertigen. Diese werden dann mit Zylinderkopfschrauben montiert und können dann mit der der Ölwannendichtfläche zusammen geplant werden.

    Anschließend werden Stehbolzen oder lange Schrauben verbaut um die Platte und den Bock zu montieren.


    Wichtig, die Böcke haben "Untermaß" und müssen passend aufgespindelt werden - man kann dabei dann auch gleich ein anderes Lagerspiel (falls gewünscht) herstellen.


    Preislich wird sich das ganze wohl im selben Bereich abspielen wenn wir 5 Sätze zusammen bekommen würden: http://www.the-tuner.com/de/pr…-billet-main-bearing-caps


    Wie denkt ihr darüber?


    Die Verstärkungsplatte für die Böcke würde ich mir dann noch auf die Fahne schreiben.

    Gibt kein Problem, nur ein Mangel an Informationen was man nun genau braucht damit der Shifter passt, bei nem 1000 Euro shifter wäre es zu erwarten das die 3 teile einfach mitgeliefert werden. Nachgefertigt oder neu von Fiat spielt dabei keine Rolle..

    Aber ja, CAE hat nur das angepasst was angeliefert wurde, ist also kein Vorwurf!


    Ich selbst habe mich mit dem Thema noch nicht beschäftigt - erwarte aber auch nicht das irgendwer den Schalthebel/Welle rausrückt ohne das ich nicht ein ganzes Getriebe kaufen darf.

    Die shifter würden sicher mehr Kunden finden wenn das dabei wäre - mehr will ich eigentlich gar nicht sagen. Ich find es sehr geil das es sowas gibt wenn man das möchte.

    Wenn du ne Integrale Haube bekommst - die waren schon vor Jahren richtig teuer.


    Schmeiß das ganze Ding doch raus und bau ein kleines Gebläse ein, die Stufen kannst ja an den Lüfterschalter hängen?

    Also im Sommer kann es auch mal frisch werden :)


    Ich bin zwar skeptisch was du da machst aber ich find es gut das noch jemand mehr was aufbaut.

    Acki weil's (mir) egal ist und viel viel mehr Arbeit macht den Spender zu richten wenn die Fahrgestellnummer umgeschweißt ist fällts keinen auf ob das ein Turbo oder 45 PS Uno ist


    Andere Frage die Stirnwand rausschneiden auf was muß ich achten oder ist zu bedenken gibt sicher einen hier der das schon gemacht hat

    Die Motorhaube vom MK1 ist die baugleich wie die vom MK2 außer das die bis oben hin zur Wss durchgehend ist


    Ahh ok du machst es auf die Weise ;)


    Mk1 Haube ist anders als Mk2, einfach die Mk1 Haube drauf passt nicht an den Kotflügeln.

    Das sieht bescheiden aus.


    Der Holger (Buckaroo) hat da einiges damals gemacht, er hatte aber eine kleine "Spritzwand" drin gelassen.


    Lüfter will der TÜV auf jedenfall sehen, sonst gibts Zirkus falls er es mitbekommt.

    Fenster auf im Sommer zieht halt sehr viel Hitze in den Innenraum, am Handbremsseil wird es dann gut warm.

    2 Way Competition? Dann viel Spaß bei den Einstellfahrten bei KW!

    Das lohnt wohl richtig. War das bestellen aufwendig oder wussten die direkt alles was sie brauchen? Erzähl mal :-)


    Sieht auf jedenfall sehr sehr geil aus!

    Mittlerweile dürfte es sinnvoller sein den Spender Turbo wieder fit zu machen und den Umbau in 1.0er sein zu lassen ;)

    Gibt irgendwie aktuell nur 9 Uno Turbos bei Mobile und die Hälfte ist einfach "fertig"...

    Mir ist kein solches Gutachten bekannt, eventuell BCW oder wie die hießen?!


    Es geht dem Prüfer vermutlich um die ET Grenze und dann natürlich Traglast und Reifenfreigabe (195/45 zb) auf der 8er Felge.


    Ich selbst kenne nur 7“ Gutachten.

    ET Grenze ist wohl bei 16 wenn ich mir die Distanzscheiben Angaben so anshaue. Ich denke über diese Anbieter bekommst du die Unterlagen. Reifen vom Reifenhersteller. Größe über Tachoabweichung bzw. einem anderen Gutachten (Borbet hatte da früher viel).


    Kann auch alles Blödsinn sein weil ich selbst nie mehr wie 7“ breite Felgen gefahren bin.