Frage: wie funktion des Benzindämpfe-Ventil prüfen ?

  • Hallo Gemeinde,


    Frage: wie kann ich dieses elektrische Ventil neben dem Aktivkohlefilter auf funktion prüfen,

    ich habe den Verdacht das dieses Ventil nicht mehr richtig funktioniert und mir im Sommer

    einen überlaufenden Benzintank beschert (ich schrieb schon).

    Gibt es dieses Ventil evt. noch und wie heißt es genau ?


    Grüßle Michel

  • Dämpfe aus dem Benzintank gelangen in den Aktivkohlefilter. Und während des Motorlaufs wird der ab und zu „belüftet“ über das Taktventil.


    Tank im Sommer nicht randvoll, dann läuft auch nix über bzw guck halt das am Tank alles dicht ist.


    Das Zischen beim Deckel aufmachen ist normal.

  • Hallo Gemeinde,


    An Acki, ich hatte es schon geschrieben,

    der Tankdeckel ist richtig dicht und wenn ich ihn öffne

    um nachzutanken kam im Sommer bei hohen Temperaturen

    bis jetzt 3x schwallartig eine geschätzte Menge (ca. Kaffeetasse)

    Benzin aus dem Tankstutzen geschwapt, selbst bei einem Füllstand

    von ca. 3/4 Tankinhalt, darunter ist es mir noch nicht passiert.


    Deshalb vermute ich das die Tankentlüftung dicht ist was einen

    steigenden Innendruck im Tank zur Folge hätte und da beide

    Tankschläuche vom Tankstutzen zum Tank unterhalb der Benzinlinie

    liegen drückt der aufgeblähte Tank den Sprit ruckartig beim öffnen

    durch den Tankschlauch nach oben.


    Deshalb meine Frage: wer weiß mehr über die Tankentlüftung

    und diese Ventile ??


    Grüßle Michel

  • Moin Gemeinde,

    ich habe Gegoogelt, und ich habe einiges rausbekommen.

    Das kleine schwarze Ventil ist ein Bosch Magnetventil Art.Nr. 02801421656

    es ist im Ruhezustand geöffnet, die Polarität ist egal.

    Das größere graue Ventil ist ein Fiat Magnetventil Art.Nr. 7539889

    es ist im Ruhezustand geschlossen, die Polarität ist auf dem Ventil

    links und rechts vom Stecker angegeben, in Einbaulage ist -- oben.

    Ich habe dieses Ventil mehrfach unter der Bezeichnung Ladedruckventil

    gefunden, fragt mich nicht wieso ?

    Das Bosch bekommt Strom über das Zündschloss und das Fiat über das

    Steuergerät.

    Ich verstehs noch nicht so ganz, Fackt ist : Ohne Strom ist Bosch offen und

    Fiat zu, mit Strom ist Bosch zu und Fiat offen, wo ist da der Sinn ?


    Ich habe meine Ventile im Uno getestet und siehe da, das Fiatventil war

    defekt, Strom am Stecker ist da.

    ich habs durch eins aus meiner Teilesammlung ersetzt,

    Und alles ist Gut.

    Ich guck mal, vielleicht bekomm ich das alte wieder zum laufen !


    Grüßle Michel


    p.s. jetzt hoffe ich das es auch mit dem Tanküberlaufen ein Ende hat.