Bau eines 1,6 Liter Uno Turbo Motor in Wort und Bild

  • Hallo!


    Da es hier ja der 1.6er Umbautread ist! Evtl. für die CH`ler interessant die optisch so wenig verändern wollen! Beibehalten des 1400er Blocks und trotzdem 1600ccm geht folgendermaßen!


    Man benötigt:
    Suzuki Hayabusa Kolben 81mm
    Pleuel Serie, also 128,5mm Stichmaß
    78,4mm Kurbelwelle


    Die Pleuel müssen am oberen Pleuelauge verjüngt werden. Klben boden muss leicht bearbeitet werden! Blockänderungen wie 1.6l auf 1.9l.


    Schönen (Rest)Ostern euch allen!!!


    Grüße GTdriver

  • Das kommt drauf an was du für einen Nockenwellenkasten oder auch Nockenwelle verwendest, im Prinzip kannst du das ja alles Würfeln. Aber wenn man schon einen 1.6er baut, dann sollte man mit Seriensteuergerät ja eigentlich erst gar nicht weiter machen. Daher man kann sich den Verteiler dann auch schenken ;)