1,3l Turbo: Unterschiede 74/77kw gesucht

  • Detailfrage in die Runde - habe keinen entsprechenden Faden gefunden


    +++ Wo sind die baulichen Unterschiede beim 1,3l Turbo zwischen der 74kW und der 77kW Ausführung am Motor?? +++


    Was mir bekannt ist:
    -den 74kW gab es ab Anfang 1988 in Deutschland mit und ohne U-Kat (dann nur mit Kat Vorbereitung) zu bestellen, später dann entweder als U-Kat oder als G-Kat - aber immer mit 74kW! Danach dann nur noch als G-Kat Modell.
    -Der 77kW soll 8:1, der 74kW soll 7,7:1 komprimieren ---> wie passiert dies?


    --Gibt es zwei verschiedene 1,3-Zylinderköpfe??
    --Gibt es zwei verschiedene Kopfdichtungen??
    --Sind die Steuergeräte die selben??


    -Die Kolben sind gleich bei beiden Leistungsstufen
    -Wenn der Turbo ab Werk U-Kat oder G-Kat hatte, war der Tankeinfüllstutzen verengt sodass nur die Bleifrei-Pistolen passten.


    Ich habe mittlerweile sogar die Typgenemigungsbogen vom KBA durchgelesen, auch dort sind die baulichen Unterschiede nicht beschrieben.

    • Official Post

    Steuergeräte sind auf jeden Fall vom U-Kat / ohne Kat zum G-Kat unterschiedlich, der Jetronic (Einspritzsteuergerät) fehlt natürlich der Anschluss für die Lambdasonde und die Microplex (Zündsteuergerät) hat ein etwas anderes Kennfeld. Ich glaube aber nicht dass der Motor wirklich anders ist, ich habe mehrere 1.3er Motoren vom ohne Kat oder G-Kat und da war abgesehen von paar Anbauteilen alles identisch. Bei den Anbauteilen gibt es z.B. bei der Ansaugbrücke leichte Unterschiede, bei den G-Kat Modellen mit Aktivkohlefilter für die Benzindampfrückführung gibt es zwei Anschlüsse mehr an der Brücke.


    Andere Nockenwellen gibt es nicht, alle haben exakt die gleichen Steuerzeiten. Ggf. gibt es zwei oder drei Teilenummern, die haben aber überhaupt keine Aussage über die Steuerzeiten. Es gibt immer Teile die durch anderer ersetzt werden, auch möglich dass sich minimal was ändert (z.B. Fertigungsprozess etc.), aber das wurde hier auch nicht gefragt oder?

  • das interessiert mich jetzt aber mit den nockenwellen ?(


    sind die unterschiede mit blossem auge sichtbar ??


    gruss
    chris :bier:

    Nein, aber an der Original Ersatzteilnummer auf der Verpackung sieht man den Unterschied. Werden wahrscheinlich ein paar Grad auseinander liegen!

  • Danke schon mal.


    Kannst Du die Teilenummern der Nockenwellen mal abtippen, würde mich auch interessieren. Wären die zu verkaufen?


    ABER die unterschiedlichen Nockenwellen können ja nicht die verschiedene Verdichtung erklären. Weiß da einer was genaueres? Die Kolben sollen laut Mahle Katalog beim 74kW wie auch beim 77kW gleich sein. Blieb ja nur der Kopf oder die Kopfdichtung??

  • Ja, kann Ich machen, werde sie heute online stellen. Zu verkaufen sind die nicht, die habe ich mir vor 15Jahren auf Lager gelegt.


    Weiters glaube ich mich zu erinnern, das die ZKD unterschiedlich stark waren. Muss da aber jetzt nochmal nachsehen.

  • aus der hüfte geschossen sage ich auch - mechanisch alles gleich, kompression gleich.
    die unterschiede liegen vewrmutlich in der motorsteuerung, vor allem bei der zündung.
    der ur-turbo war auf das gute alte, verbleite super benzin mit 98 oktan ausgelegt.
    mit dem konnte man andere zündungskennfelder fahren, die dann auch mal schnell
    5 ps mehr brachten.
    die u-kat und kat modelle waren dann auf das unverbleite 95er super abgestimmt und
    dann fiel das kennfeld etwas zahmer aus und somit 5 ps weniger.


    gruss
    chris :bier:

  • ich kenne kein blatt dass wirklich seriöse daten druckt. wahrscheinlich gegoogelt....und das noch schlecht.
    so wie in anderen seriösen berichten die unos servolenkung haben ...


    mess doch nach. dann WEISST du was sache ist

    • Official Post

    Hi Alex,
    das find ich grad witzig mit der Quelle der Motor Revue :D
    Die Betriebsanleitungen vom MK1 sagen nämlich 7,7:1 beim 1301 no Kat und 8,0:1 wenn man beim MK2 1301 g-kat nachkuckt. Also genau andersrum.
    Das Werkstatthandbuch sagt zum 1301 immer nur 7,7:1 aus.
    Ich habe hier ungefähr 1/2 tonne Literatur über den uno. Da steht schon viel Blödsinn und auch übersetzungefehler kommen auch oft vor.
    Papier ist geduldig

  • Das ist die Ausgabe 1988 der Motorrevue, also alle Neuwagen weltweit zusammengefasst. Die Verdichtung vom MK2 haben die also nur weissagen können. Auch google war da noch nicht erreichbar ...
    Am plausibelsten ist der Gedanke mit dem verschiedenen Oktanzahlen von Bleifrei und Verbleit iVm dem Klopfsensor und dem Kennfeld kommen dann klar verschiedene Leistungen heraus. Zudem drosselt der U-Kat den Abgasstrom und führt zu einer schlechteren Füllung im Kopf.


    Frage nochmal zum Steuergerät: Ist das bei ohne Kat und U-Kat Modellen noch gleich??

  • Es ist sogar bewiesen das die Daten nicht stimmen. Auf genau diesen Blättern.... Steht ja da eindeutig. Die hatten nie 1283ccm . Und das trotz gleichem Hub und gleicher bohrung ( was ebenfalls da steht)...... noch fragen?


    Oder willst du unbedingt hören dass sie unterschiedlich waren?


  • Es ist sogar bewiesen das die Daten nicht stimmen. Auf genau diesen Blättern.... Steht ja da eindeutig. Die hatten nie 1283ccm . Und das trotz gleichem Hub und gleicher bohrung ( was ebenfalls da steht)...... noch fragen?

    Stimmt die 1,3 hatten immer 1301ccm, was ich aus Erfahrung weiß, die Pleuel und Kurbelwellen sind gleich!

  • Es ist sogar bewiesen das die Daten nicht stimmen. Auf genau diesen Blättern.... Steht ja da eindeutig. Die hatten nie 1283ccm . Und das trotz gleichem Hub und gleicher bohrung ( was ebenfalls da steht)...... noch fragen?


    Oder willst du unbedingt hören dass sie unterschiedlich waren?


    Na wer weiß, wie die Italiener hier pi gerundet haben. Mit der deutschen Steuerformel komme ich schon auf 1291ccm. Plausibel ist es natürlich schon, dass der ohne Kat mit geringerem Abgasgegendruck auch höhere Verdichtung fährt. Aber wir reden ja hier von einem sehr kleinen Unterschied ... Sind denn die Teilenummern der Zylinderköpfe gleich?
    Was sagt denn das Werkstatthandbuch dazu? Dort sind ja oft techn. Daten nochmals abgedruckt.
    Nicht falsch verstehen: Ich bin da leidenschaftslos ;)
    Uno.jpg