Aufbau eines 1.6er Turbos

  • Wie ich in meinem "Wiederbelebungs-Thread" schon geschrieben habe, möchte ich parallel zur Restaurierung meines Unos auch gleich noch einen 1.6er Turbo aufbauen. So zumindest mein Plan.


    Praktisch habe ich damit noch leider noch keine Erfahrung und hier im Forum wurden die ganzen 1.6er Umbau-Threads auch nie zu Ende geführt sondern meist totgelabert :( Ich würde mich daher über qualifizierte Antworten von Praktikern sehr freuen ;):anbet:


    So, dann mal los...Basis ist zum einen mein 1.4er Racing Motor. Der 1.6er ist (leider) aus einem Punto Cabrio, Motorcode 176A9.000.


    Zuerst die technischen Daten:


    Uno Turbo 1.4 Racing

    - Hubraum 1.372 ccm

    - Bohrung x Hub 80,5 mm x 67,4 mm

    - Verdichtung 1:7,8


    Punto 1.6

    - Hubraum 1.581 ccm

    - Bohrung x Hub 86,4 mm x 67,4 mm

    - Verdichtung 1.9,8 oder 9,2 ??



    Unterschiede am 1.6er:


    Kopf Vorderseite

    - Punto hat Öffnung für AGR --> Verschließen.

    - Punto hat keinen Klopfsensor --> Lösung?

    - andere Ventile --> nur Auslassventile tauschen bzw. einpassen?


    1.4:



    1.6:


    Kopf rechte Seite (Getriebe)

    - Punto hat anderes Thermostat --> Adapterplatte (von Acki) oder noch besser Thermostat vom Punto GT, dann hat man auch gleich den Anschluß für die Heizung


    1.4:


    1.6:


    Kopf Rückseite

    - Wasseranschluß für Heizung fehlt --> ist am Thermostat vom Punto GT dran


    1.4:


    1.6:


    Kopf linke Seite

    - (noch) nichts festgestellt


    1.4:


    1.6:

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)



    logonormal.gif

    Edited 2 times, last by Grenzi ().

  • weiter geht's...


    Block Vorderseite

    - Punto hat keinen Zündverteiler, aber vorgesehen à sollte vom 1.4er passen

    - Punto hat keinen Anschluß für Öldruckanzeige à per Hohlschraube in Adapter vom Ölkühler

    - Punto hat anderen Ölmeßstab à behalten oder vom 1.4er (Geschmackssache)

    - Kolbenbodenkühlung vorhanden?? à bin noch am suchen :(

    - Andere Ölpumpe(?) à vom 1.4er


    1.4:


    1.6:


    Block Rückseite

    - Punto hat keinen Wasseranschluß für Turbolader à in Block bohren

    - Punto hat keine Hohlschraube für Ölleitung für Turbo à Hohlschraube an den Öldruckschalter und per Schlauch oder Leitung zum Turbo (gibt’s von Chris Kelly)

    - Befestigungslöcher für Krümmerhalter fehlen à kann man bohren und ggfs. andere Stütze bauen

    - Ölwanne hat keinen Rücklauf vom Turbo à Ölwanne vom Turbo nehmen


    1.4:


    1.6:


    Block rechte Seite (Getriebe)

    - (noch) nichts festgestellt


    Block linke Seite

    - andere Riemenscheibe (mit Verzahnung) --> vom 1.4er nehmen


    1.4:


    1.6:


    Nockenwellenkasten

    - Anderer Deckel (mit Beschriftung 1.6 ;)) à Deckel vom 1.4er

    - Durch Zündverteiler anderer Seitendeckel à Seitendeckel vom 1.4er

    - Nockenwellenkästen passen alle (Frage ist, welche Nocke man fahren möchte)


    Sonstige Veränderungen

    - Verdichtungsreduzierung durch Abdrehen der Kolben oder Zwischenplatte (von Chris Kelly)

    - Im Kopf nur die Auslassventile tauschen


    Anmerkungen

    -generell scheint 1.5er SPI Kopf geeigneter zu sein, da Auslassventile und Thermostat passen, kein AGR, Klopfsensor vorhanden


    Soweit erst mal von mir...freue mich auf Feedback und Unterstützung :)

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)



    logonormal.gif

    Edited 5 times, last by Grenzi ().

  • Habe einen Motorblock vom Fiat Tempra 1,6L . Kolben abgedreht, Pleuel von Lohmann bearbeitet und ausgewogen, Kurbelwelle ist von David Power gewuchtet, Kolbenboden-

    kühlung nachgerüstet Laufleistung max. 2000 km. Ruf einfach an 033055/70457

  • Schlauch vom Kühler dann direkt auf das Rohr zur Wasserpumpe oder wie?

    Genau so ist es. Entweder Schlauch verlängern oder neuen Schlauch vom Kühler direkt zum T-Stück Wasserpumpenrohr.Und vom kleinen Abgang Thermostat einen Schlauch nach hinten zur Heizung verlegen dann braucht man nicht experimentieren mit Anschluß vom Kopf was ja beim 1,6er fehlt.

  • Danke Jungs! Dann trag ich die Lösungen schon mal in den ersten Beitrag mit ein :anbet::)


    Zum Kopf hab ich übrigens noch einen interessanten Beitrag gefunden: Frage 1.6er-Umbau zum Zylinderkopf


    AGR Öffnung zu verschließen scheint ja möglich zu sein. Hat jemand nun schon mal ein Loch für den Klopfsensor gebohrt?


    Wenn ich das alles so lese, erscheint mir der 1.5er (SPI oder MPI???) Kopf wirklich geeigneter, da wohl Auslassventile und Thermostat passen und Klopfsensor auch vorhanden ist.

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)



    logonormal.gif

  • Hi Leute!


    Leider hab ich keine guten Nachrichten. Mein Motor hat leider keine Kolbenbodenkühlung, obwohl er es eigentlich haben sollte...shit happens ;( ich hab sogar extra einen Kolben ausgebaut, um 100%ig sicher zu sein...





    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)



    logonormal.gif

  • Damit hat sich aktuell das 1.6er Projekt erst einmal für mich erledigt :( Ich werde versuchen einen 1.6er Block mit KBK und einen besser passenden Zylinderkopf vom 1.5er SPI zu bekommen und dann gehe ich das Thema wieder an...aufgeschoben ist nicht aufgehoben...


    Aus meiner Sicht sind aber trotzdem alle notwendigen Änderungen und Anpassungen zusammen getragen. Somit hat der Thread ja wenigstens einen Sinn ;)


    Eine Sache ist aber noch offen geblieben, welche Nockenwelle bzw. welcher Nockenwellenkasten muss genommen werden? Wäre schön, wenn das noch einer beantworten könnte...:anbet:

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)



    logonormal.gif

  • Eine Sache ist aber noch offen geblieben, welche Nockenwelle bzw. welcher Nockenwellenkasten muss genommen werden? Wäre schön, wenn das noch einer beantworten könnte...:anbet:

    Nockenwelle kannst die vom 1.6er nehmen oder eine nach Wunsch. Weis ja keiner was du vor hast. Leistung? Ansprechverhalten? Welchen Turbolader und und......Nockenkasten passen alle.Egal ob du den vom 1,6er nimmst oder vom Uno Turbo.

  • Das alle Nockenwellenkästen passen ist ja schon mal gut, nehme ich oben mit auf.


    Der Punto-Motor sollte (angeblich) zu 99% auch eine KBK drin haben. Problem ist, zumindest hier im Norden, dass es keine Tipos/Tempras (mehr) gibt...


    Wegen Nachrüstung von KBK werden ich mal meinen Motorbauer fragen, was der Spaß kosten soll. ich vermute aber mal ganz stark, dass man dafür schon fast einen anderen Block kaufen kann...

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)



    logonormal.gif

  • Punto Block hab ich schon zersägt gehabt (den defekten von Heiko), keine KBK.


    Mach dir eine Bohrschablone! Günstiger geht es nicht.

    Wie meinst du das? Beim Racing nachschauen und beim Punto ebenso reinbohren? Die Düsen sind dann geschraubt oder wie? hab die Dinger noch nie in echt gesehen...

    Suche für UNO Turbo 1.4 Racing:
    - linken Seitenschweller (auch ohne Schriftzug)



    logonormal.gif

  • KBK nachrüsten... das ist nicht einfach ein Loch in ein Holzbrett bohren Acki...

    Da kann man mehr falsch als richtig machen. Abgesehen vom Equipment was man sich besorgen muß, hat/kann ja auch nicht jeder.


    Grenzi, versuch nen passenden Block/Kopf aufzutreiben, das kommt letzendlich billiger. Und ja, man muß manchmal paar 100km fahren. Die 300€ für den Punto wären ein gutes Spritgeld gewesen.


    Oder revidiere Deinen Racing einfach gut und mach da etwas HandundFuß Leistungssteigerung.

    Die 1.6er die ich kenne stehen nur rum oder fahren die gar nie richtig aus.

    Und der einzige der in Deutschland nen Uno so richtig volley bumst, verkauft gerade seinen 1.6er weil der 1.3er geiler dreht :D

  • Hi,

    nimmt doch den 1,4 Block vom Punto GT oder Uno Turbo, machst die Kurbelwelle von Bravo 182B600 Motor rein (größerer Hub), dann hast auch die knappen 1,6 Liter Hubraum.

    Dann passt der ganze Rest ja, Kolbenbodenkühlung, Ölversorgung Turbolader, Krümmerstütze, dann den Kopf evtl. mit größeren Ventile machen, 1,6l Nockenwelle und fertig.

    Gruß

  • Musst aber noch die selben Kolben vom 182B6000 Motor nehmen, wenns einen gebrauchten 182B6000 Motor bekommst, hast die benötigten Teile, musst aber für die Pleuel noch etwas im Motorblock abschleifen oder H-Pleuel nehmen

  • Die Kurbelwellen sind aber auch rar.


    Chriss - doch genauso ist es. Aluklotz den man anstelle einer Lagerschale festschraubt und wo dann ein Metalrohr im passenden Winkel drin ist. Rein das Loch. Absenken geht Freihand wenn es sein muss.
    Wird bei anderen Motoren seit über 10 Jahren so gemacht. Düsen von BMW kann man nehmen (Feder bricht gerne) oder ohne Feder. Gibt’s bei diversen Opeltunern die Dinger.

    Diese Schablone dürfte einfacher anfertigen zu sein als eine CNC zu besorgen wo die 4 Löcher gebohrt werden.


    Düsen werden eingepresst bzw geklebt. Keine große Nummer.


    Es fahren auch einige Leute ohne KBK durch die Gegend.