Wiederbelebung meines Racings nach 10 Jahren

  • Die letzten Tage habe ich noch die Kotflügel, Türen, Motorhaube und Heckklappe etwas gereinigt und zum Karosseriebauer gebracht.





    Nun beginne ich langsam mit der Demontage von meinem Turbo. Beginnen werde ich mit dem Fahrwerk, da es auch das erste ist, was ich in die neue Karosse einbauen werde.


    Mit einem Alter von knapp 30 Jahren und einer Standzeit von ca. 10 Jahren ist es schon eine Herausforderung die Teile abzubekommen... Die Hinterbremse ging noch relativ gut ab. leider blieb bei einer Radnabe ein Teil auf dem Achsstummel hängen, mal schauen wie ich das abbekomme ||







    Die Hinterachse ging auch ganz gut ab. Diese werde ich jetzt überholen. Also säubern, entrosten und dann neu lackieren. Das gleiche mit den Bremsen.